Wahlkampf klimaneutral

… das bedeutet konkret:

Klimaschutz und Vermeidung von CO2 Emissionen sind mir persönlich in meinem Leben wichtig. Emissionen lassen sich nicht immer vermeiden oder reduzieren. Aber es ist möglich sie zu kompensieren, also auszugleichen. Dies möchte ich in meinem Wahlkampf tun.

Ich erfasse daher alle Emissionen, die nun in meinem Leben durch den Wahlkampf zusätzlich anfallen. Dazu gehören folgende Posten:

  • Meine Auto-km bzw. ÖPNV
  • Meine Drucksachen (Flyer, Postkarten, Visitenkarten, Briefpapier, Plakate, …)
  • Meine Veranstaltungen (inkl. Catering)
  • Unvorhergesehenes

Kompensieren werde ich nach dem Kyoto-Protokoll in einem Schwellenland. Das Projekt wähle ich aus und werde ich an dieser Stelle vorstellen, sobald die Höhe der realen Emissionen am Ende feststeht.